JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube

Bilder vom Fußballspiel ESV Mühldorf 2 vs. Spvgg Zangberg 2

ESV Mühldorf 2 vs. Spvgg Zangberg 2 - 5:0 (0:0)

Nach der Auftaktniederlage in Alzgern zum Rückrundenstart bei der man das Spiel wegen Spielermangel fast hätte absagen müssen, wollte man nun mit vielen Rückkehrern die letzte Woche noch fehlten wieder richtig angreifen. In der ersten Halbzeit stand die zweite Mannschaft vor allem in der Defensive super, aber in der Offensive wirkte der ESV etwas zu locker. Der ESV vergab einige hochkarätige Chancen und versuchte es zu oft zu kompliziert. Von Zangberg bereits in der ersten Halbzeit nichts zu sehen. Das Spiel fand zu 80% in der Zangberger Hälfte statt. Trotzdem schaffte es der ESV nicht den Ball im Tor unterzubringen.

Nach der Pause sollte der Knoten aber platzen und zwar mit Karacho! Gerade einmal 6 Minuten brauchte der ESV für 4 Tore. Christian Späth mit dem Dosenöffner zum 1:0 in der 50. Minuten. Nur 3 Minuten später Viktor Färderer mit dem 2:0. Nur Sekunden nach dem Zangberger Anstoß Patrick Gärtner mit dem 3:0 und in der 56. Minute erneut Gärtner mit dem 4:0. Das Spiel war danach eigentlich entschieden. Eine einzige Torchance konnte sich Zangberg herausspielen, der Ball geht aber nur an die Latte und somit konnte Ivan Scheibl unter lautem Jubel der Zuschauer mit den 5:0 einen tollen Schlusspunkt unter einen gelungenen ESV-Fußballsonntag setzen!

Fazit: Was für ein Heimspieltag! Bestes Frühlingswetter, 2 Spiele - 6 Punkte - 8 Tore - 0 Gegentore!

Torschützen: 1:0 - Christian Späth (50.) / 2:0 - Viktor Färderer (53.) / 3:0 - Patrick Gärtner (54.) / 4:0 - Patrick Gärtner (56.) / 5:0 - Ivan Scheibl (3.)

Kader: Michael Bachmeier, Igor Brozmann, Dani Greff, Tobi Greff, Benjamin Schaffer, Davut Yaya, Alex Schöppl, CHristian Huber, Patrick Gärtner, Matthias Scholz, Viktor Färderer, Ivan SCheibl, Stefan Radlbrunner, Christian Späth

Bildergalerie: ESV Mühldorf 2 vs. Spvgg Zangberg 2 (67)

Videos: 1:0 - Christian Späth (50.) // 3:0 - Patrick Gärtner (54.) // 4:0 - Patrick Gärtner (56.) // 5:0 - Ivan Scheibl (3.) // Der ESV feiert die Siege am Heimspielsonntag!