JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube


TUS Mettenheim II vs. ESV Mühldorf II 3:0

Bei eiskalten aber dennoch nicht übermäßig schlechten Bedingungen kam unsere verstärkte zweite Mannschaft vom ESV bei der zweiten Mannschaft des TuS Mettenheim nicht über einer 3:0 Niederlage hinaus.

Vor allem in der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen und beide Mannschaften hatten ihre Chancen - liesen diese aber ungenutzt. Die erste Halbzeit also bis auf 1-2 Szenen realtiv Highlightarm. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelefeld und kamen fast nur durch Zufälle vor oder gar in den 16er der gegnerischen Mannschaft.





Anders in der zweiten Halbzeit. Beide Mannschaften wollten das erste Tor nur - wie so oft - wollten die Bälle der ESV Offensive einfach nicht im gegnerischen Tor unterkommen. Gute Gelegenheiten wurden entweder fahrlässig vergeben, im letzten Moment geblockt oder vom gut aufgelegten Mettenheimer Keeper entschärft.

Nachdem auch die Mettenheimer zwei gute Gelegenheiten vergaben hatten Sie dann doch mehr oder minder das Glück auf ihrer Seite - zwei krasse Schnitzer des bis auf eine Szene in der ersten Halbzeit ungeprüften ESV Tormanns und ein höchst abseitsverdächtiges Tor der Mettenheimer besiegelten die 6te Niederlage im 17ten Spiel der Saison für unsere zweite Mannschaft.

Fazit: Ein Unentschieden wäre verdient gewesen aber wenn man seine Chancen nicht nutzt wird das im Fußball meist knallhart bestraft. Jetzt heißt es die Niederlage schnell ausblenden. Dienstag / Donnerstag um 19:00 Uhr hart trainieren um dann kommenden Samstag im Spiel gegen den Tabellenzweiten (SV Tüßling III) möglichst viel rauszuholen.