JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube

Bilder vom Fußballspiel TSV Marktl vs. ESV Mühldorf - Steiner Pokal 2017

TSV Marktl vs. ESV Mühldorf - 3:0 (1:0)

Nachdem das Spiel am vergangenen Freitag gegen Heiligkreuz abgesagt wurde, war man am 11.07. zum ersten Testspiel beim A-Klassisten TSV Marktl zu Gast. In der ersten Halbzeit ein langweiliges Spiel mit wenigen Highlights. Die wenigen Chancen auf ESV Seite wurden vergeben. Man merkte es dem ESV deutlich an, dass man sich erst wieder aneinander gewöhnen muss, aber auch Marktl mit einigen Fehlern die man unter der Saison so wohl eher nicht sieht. In der 23. Minute verliert ESV's Pfaffinger einen Zweikampf an der Eckfahne. Der Marktler Angreifer passt nach innen, wo sein Sturmpartner lässig zwei ESV Verteidiger umkurvt und ohne Mühe aus kurzer Distanz zum 1:0 Pausenstand einschiebt.

Kurios wurde es noch vor dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Der Marktler Torhüter reißt einen großen Stück Gras vom eigenen Platz und der Schiri zeigt die erste gelbe Karte des Spiels. Danach plätscherte das Spiel etwas vor sich hin. Die erste Marktler Chance konnte Julian Jepertinger im ESV Tor noch vereiteln. Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld klingelt es aber beim ESV. Der ESV bekommt eine Flanke nicht geklärt und der Marktler-Rechtsaußen schließt direkt und platziert zum verdienten 2:0 ab. Wenig später kann Julian Jepertinger im ESV Tor nochmal glänzend abwehren, kurz darauf trifft Martkl aus der Distanz zum 3:0. Der ESV jetzt bei jedem Zweikampf mindestens einen halben Schritt zu spät und um Schadensbegrenzung bemüht. Es passierte aber nichts mehr.

Fazit: Ein schlechtes Ergebnis, aber guter Test. Der ESV muss sich aber noch deutlich steigern um in der A-Klasse bestehen zu können.

Bildergalerie: Bilder vom Fußballspiel TSV Marktl vs. ESV Mühldorf - Steiner Pokal 2017