JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube

Bilder vom Fußballspiel ESV Mühldorf II vs. SG SpVgg Zangberg II/TSV Ampfing III

ESV Mühldorf II vs. SG SpVgg Zangberg II/TSV Ampfing III - 2:1 (1:0)

Nachdem sich die erste Mannschaft vor dem Spiel der zweiten Mannschaft einen Punkt erkämpfen konnte, wollte unsere zweite Mannschaft natürlich ebenfalls Punkten.

Der ESV ging schnell in Führung. Nach einer Ecke greift der Zangberger Keeper ins Leere. Stephan Biendl steht goldrichtig und muss den Ball nur noch über die Linie drücken. Bei einer weiteren ESV Ecke Zangberg im Glück. Wieder ist Stephan Biendl zur Stelle, köpft den Ball aus kürzester Distanz aber leider an den Pfosten. Auf der anderen Seite wurde es aber ebenfalls gefährlich. Nach einer Ecke köpft ein Zangberger völlig freistehend nur ganz knapp neben das Tor. Nach einem tollen Pass in die Tiefe muss Alex Attenhauser im ESV Tor sein ganzes Können aufbieten um den Ball noch aufzuhalten. Mit einer blitzschnellen Reaktion kann der ESV Keeper den Ball aber noch stoppen. Halbzeitstand 1:0.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde es hektisch. Ein Zangberger Spieler im ESV Strafraum schreiend am Boden und es gibt Elfmeter. Der gleiche Zangberger Spieler ließ sich in der Folge mehrmals "schwer verletzt" vom Platz tragen, um den Schiedsrichter nur Sekunden später wieder darum zu bitten, endlich wieder auf den Platz zu dürfen - das hat nichts mit Sportsgeist nur wenig zu tun. Wie dem auch sei verwandelte Zangberg den Elfmeter sicher zum Ausgleich. Der ESV blieb aber dran und erspielte sich in der Folge ein klares Chancenübergewicht. Nach einer ESV Ecke rumpelt ein Zangberger Verteidiger mit seinem eigenen Keeper zusammen, während ein ESV Angreifer aus 2 Metern Torabstand die Latte trifft - es gab Freistoß wegen eines Foulspiels am Torhüter. Nur eine von vielen kuriosen Szenen im Spiel. Die Entscheidung brachte dann aber der pure Siegeswille der gastgebenden Mannschaft. Nachdem zunächst Christian Huber noch am in dieser Situation wirklich glänzend parierenden Zangberger Keeper scheitert, lässt Benjamin Schaffer selbigen nur Minuten später keine Chance. Eine zu kurze Kopfball Abwehr der Zangberger wird von Tobi Greff abgefangen. Ein Querpass auf Schaffer, der einige Abwehrspieler einfach überläuft und mit einem satten, platzierten Linksschuss den Siegtreffer markiert. Zangberg konnte nicht mehr Antworten.

Fazit: Ein enges, leidenschaftliches Spiel von beiden Mannschaften mit dem glücklicheren Ende für den ESV!

Bilder: Bilder vom Fußballspiel - ESV Mühldorf II vs. SG SpVgg Zangberg II/TSV Ampfing III