JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube


ESV Mühldorf vs. TSV Marktl - 1:7

Etwas unerwartet stellt der ESV in der Defensive von einer 3er-Kette auf eine vorher nie einstudierte 4er-Kette um und geht mit dieser Umstellung förmlich Baden. Nach nur wenigen Minuten steht es 0:3 für einen bärenstarken TSV Marktl und die Luft war raus, das Spiel gelaufen. Ganz anders als noch im Spiel gegen den VFL Waldkraiburg am letzten Donnerstag der ESV kraftlos, mit zu wenig Laufbereitschaft und fast immer einen Schritt zu spät. Marktl bis, auf wenige Minuten in der zweiten Halbzeit, in allen Belangen überlegen.





Kurz vor dem Halbzeit-Pfiff fällt dann auch noch das 0:4. Der ESV in der ersten Hälfte nur einmal gefährlich vor dem Marktler Tor doch der der gute Marktler Keeper kann klären. In der zweiten Halbzeit spürte man, dass der ESV wollte aber Marktl einfach zu stark. Der ESV schaffte durch einen platzierten Kopfball von Ivan Scheibl zwar noch den Anschlusstreffer, traf in Form von Adam Soos noch den Pfosten aber viel mehr war nicht mehr drin. Im Gegenteil. Marktl erzielte auch in der Halbzeit weiter fleißig einen Treffer nach dem anderen. Das deutliche Ergebnis von 1:7 spiegelt den Spielverlauf exakt wieder.

Fazit: Eigentlich sollte man in der Vorbereitung versuchen eine verschworene Einheit zu bilden und noch wichtiger - das Spielsystem einstudieren, Laufwege kennenlernen und kraft für eine lange Saison tanken. Man hat in 3 Spielen nun 24 Spieler eingesetzt, 2 mal mit 3er Kette, 1 mal mit 4er Kette gespielt. Man hat 6 Tore geschossen und 20 (!) Gegentore bekommen. Ein optimaler Start in die Vorbereitung sieht leider anders aus. Es wäre wichtig möglichst bald eine Grundformation zu finden um wenigstens etwas Kontinuität und Stabilität in unsere erste Mannschaft zu bekommen.

Bildergalerie: http://www.fupa.net/galerie/esv-muehldorf-ainn-tsv-marktl-59725/foto1.html

Video/s: https://www.youtube.com/watch?v=_4-oKI2_n0o / https://www.youtube.com/watch?v=VOX5G8oaN0Q / https://www.youtube.com/watch?v=WvT_2FYA_l0 / https://www.youtube.com/watch?v=xhHSrygr-mc