JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube



4. Spieltag der Saison 2017 / 2018

In der Bezirksliga B hatte die 1. Mannschaft am 4. Spieltag SpG Unterneukirchen - Garching 2 zu Gast. In dieser spannenden Begegnung konnte sich in der Startpaarung nur Hermann Rampfl mit 3:1 SP durchsetzen. Raimund Friedl unterlag seinem Gegner mit 1:3 SP. Ganz knapp mit 506:508 Kegel und 2:2 SP verlor Tassilo Joch sein Spiel. Den ESV Sieg stellte Martin Matzinger sicher, der als tagesbester Kegler 524/484 Holz erkegelte und mit 3:1 SP seinen Gegner bezwang. Am Ende stand es 2020:1937 Holz und 4:2 MP für den ESV.

Die 2. Mannschaft war beim SKK Bad Endorf zu Gast. In dieser Begegnung hatten die ESV Kegler keine Chance. Einzig Hans Hones konnte mit 505:497 Holz einen MP für den ESV erringen, alle anderen verloren ihre Spiele. Der Gastgeber siegte mit 1949:1787 Holz und 5:1 MP.

Die ESV Damenmannschaft war beim Post SV Traunstein gem. zu Gast. Hier hatten die ESV Keglerinnen einen zu starken Gegner. Sie unterlagen klar mit 6:0 MP und 1855:1723 Holz.



2. Spieltag der Saison 2017 / 2018

Am 2. Spieltag in der Bezirksliga B hatten die Kegler der 1. Mannschaft den SV Aschau 2 zu Gast. Die Startkegler Raimund Friedl 518/496 und Hermann Rampfl 508/481 sorgten für die ersten beiden MP. Einen super Lauf hatte an diesem Spieltag der ESV Kegler Tassilo Joch. Mit herausragenden 574/526 Kegel sicherte er mit dem 3. MP den Sieg für den ESV. Lediglich Martin Matzinger mußte sich mit 504/549 Kegel geschlagen geben. Am Ende siegten die ESVler verdient mit 2104:2052 Kegel und 5:1 MP.

In der Kreisklasse B war die 2. Herrenmannschaft bei Edelweis Traunreut 2 zu Gast. Das Spiel begann ausgeglichen. Hans Hones 481/490 mußte sich knapp geschlagen geben. Rudi Fuchs sorgte mit 470/428 Kegel für den MP Ausgleich.Marco Rzehak 447/449 verlor sein Spiel. Max Schuster sorgte als tagesbester Einzelspieler mit 499/456 Holz für den MP Ausgleich. Dank des besseren Holzergebnis von 1823:1897 siegten die ESVler mit 2:4 MP.

Die Damenmannschaft war am 2. Spieltag bei SV Wacker Burghausen gem. zu Gast. In diesem Spiel behielten die Gastgeber das Spiel, wenn auch knapp, in der Hand. Beate Wellm 424/425 und Susen Weber 455/462 mußten ihre MP abgeben. Marion Schuster konnte sich mit 509/448 durchsetzen und holte den 1. MP für den ESV. Melanie Mittermaier hingegen verlor mit 428/494 ihr Spiel und der Gastgeber siegte mit 5:1 MP und 1829:1816 Holz.



1. Spieltag der Saison 2017 / 2018

Der 1. Spieltag in der neuen Saison war nur für die Damenmannschaft erfolgreich. Im Heimspiel gegen den SV DJK Kolbermoor gem. konnten Susen Weber 409/397 und Beate Wellm 424/412 die ersten beiden MP für die Damen erkämpfen. Melanie Mittermaier unterlag nach Satzpunkten 1,5:2,5 ihrer Gegnerin. Marion Schuster holte mit 499/372 Holz den 3. MP für die ESV Keglerinnen. Sie siegten mit 1813:1661 Holz und 5:1 MP

Die 2. Herrenmannschaft hatte am 1. Spieltag den SKK Kirchanschöring 3 zu Gast. Die Startpaarung mit Ralf Gnifke 386/490 und Marco Rzehak 482/458 konnte nur einen MP erringen. Hans Hones 468/499 verlor sein Spiel. Max Schuster 500/486 konnte den MP Ausgleich wieder herstellen, aber auf Grund des besseren Holzergebnis von 1836:1933 siegten die Gäste mit 2:4 MP.

Die 1. Herrenmannschaft spielte bei Jedinstvo Traunreut 1. Hermann Rampfl, tagesbester Einzelkegler mit 526/490 Holz konnte als einziger einen MP für den ESV erkegeln. Raimund Friedl 442/502 unterlag klar seinem Gegner. In der hart umkämpften Schlußpaarung mussten sich Tassilo Joch 495/525 und Martin Matzinger 508/523 geschlagen geben. Mit einem Endergebnis von 2040:1971 Kegel und 5:1 MP siegten die Gastgeber.