JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube



Spielbericht: 6. Spieltag (2015 / 2016)

Am 6. Spieltag in der Bezirksliga B mußten die ESV Kegler der 1. Mannschaft zum SKK Bad Endorf 2. Für den ESV begann Tom Arlt, der mit 476/469 seinen MP abgeben mußte. Auch Raimund Friedl (499/515) konnte sich nicht durchsetzen. Tassilo Joch, bester ESVler mit 525/532 Kegel verlor sein Spiel. Nur Max Schuster erreichte mit 485/468 einen Mannschaftspunkt für den ESV. Da aber die ESV Kegler insgesamt (1984/1985) einen Kegel mehr schoben als die Gastgeber wurden am Ende die Punkte geteilt.

In der Kreisklasse B hatte die 2. Mannschaft den Tabellenersten SG Unterneukirchen/Garching 4 zu Gast. Rudi Fuchs (505/443) und Hermann Rampfl, tagesbester Spieler mit 526/428 Kegel sorgten für eine 2:0 MP Führungfür den ESV. Auch Michael Stockinger setzte sich mit 460/458 gegen seinen Gegner durch. Trotz guter Leistung mußte Martin Matzinger (504/514) seinen MP abgeben. Der ESV besiegte den Tabellenersten mit 5:1 MP und 1995:1843 Kegel.

Einen weiteren Erfolg konnte die 3. gemischte Mannschaft verzeichnen. Zu Gast war der SKV Prien gem. Melanie Mittermaier (473/406) setzte sich klar durch. Marion Schuster (466/475) verlor ihr Spiel. Rzehak Marco (487/520) mußte sich dem tagesbesten Spieler geschlagen geben. Manuela Kummer, beste ESV Keglerin mit 506/474 holte den 2. MP für den ESV. Mit einem Holzergebnis von 1932:1875 und 4:2 MP siegten die 3. ESV Mannschaft.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln




Spielbericht: 5. Spieltag (2015 / 2016)

Auf Erfolgswelle schwimmt zur Zeit die 3. gemischte Mannschaft, die am 4. Spieltag den SV Wacker 2 zu Gast hatte. Marion Schuster war mit 490 /414 erfolgreich für den ESV.Manfred Binsteiner (432/474) verlor sein Spiel. Manuela Kummer, tagesbeste Spielerin mit 494/434 Kegel und Melanie Mittermaier (451/416) stellten die Weichen auf Sieg für den ESV.Mit 4:2 MP und 1925:1896 Kegel besiegten sie den SV Wacker Burghausen 2.

Am 5.Spieltag war der SKC Surheim gem. Gastgeber für die 3. Mannschaft. In dieser spannenden Begegnung setzte sich Manfred Binsteiner mit 454/443 Kegel durch und holte den 1. MP. Erna Rosbigalla 382/394 mußte sich knapp geschlagen geben.Hauchdünn siegte Marion Schuster 464/463 gegen ihren Gegner. Manuela Kummer erkegelte mit 473/456 den 3. MP für den ESV. Mit 5:1 MP und 1773:1756 Holz besiegten die ESVler den SKC Surheim gem.

Ihren ersten Saisonsieg in der Kreisklasse B konnte die 2. Mannschaft gegen den SV Aschau 5 feiern. Manfred Rosbigalla (461/425) und Hermann Rampfl, tagesbester Spieler mit 527/479 Kegel, holten die ersten beiden 2 MP für den ESV. Martin Matzinger (503/482) und Michael Stockinger sogten für eine glattes Ergebnis von 6:0 MP und 1926: 1820 Holz.

Wenig zu melden hatte die 1. Mannschaft am 5. Spieltag. Die ESVler hatten Wacker Burghausen 2 zu Gast. Einzig Tom Arlt, bester Spieler in dieser Begegnung mit 537/513 Holz, konnte einen MP erringen. Raimund Friedl (480/521) und Tassilo Joch (487/502) mußten ihre MP abgeben. Auch Robert Müller wurde mit 520/526 Kegel knapp geschlagen. Am Ende stand es 1:5 Mp und 2024:2062 Kegel zugunsten des SV Wacker.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln




Spielbericht: 4. Spieltag (2015 / 2016)

Am 4. Spieltag in der Bezirksliga B trafen die Kegler des ESV auf WB Eintracht Waldkraiburg 2. Tom Arlt konnte mit einem knappen Vorsprung von 480/474 den 1. MP für den ESV erringen. Robert Müller,bester ESVler mit 524/505 stockte auf 2:0 MP auf. Dann jedoch wendete sich das Blatt. Max Schuster (469/502) mußte sich seinem Gegner geschlagen geben. Auch Tassilo Joch (478) konnte dem tagesbesten Einzelspieler des Gastgebers (530) kein Paroli bieten. WB Eintracht 2 siegte gegen den ESV mit 2011:1951 Holz und 4:2 MP

Weiterhin ohne Sieg ist die 2. Mannschaft des ESV. Die Mannschaft mußte am 4.Spieltag in der Kreisklasse B beim SV Wacker Burghausen 4 antreten. Beim ESV begannen Martin Matzinger, der mit 509/459 den ersten Mp holte. Manfred Rosbigalla verlor sein Spiel mit (410/479). Michael Stockinger hatte mit 418 Kegel gegen den super aufspielenden Manuel Joschko, der 559 Holz schob,keine Chance. Mit ebenfalls 559/428 Kegel sicherte Hermann Rampfl dem ESV den 2. Mp. Mit dem besseren Holzergebnis von 1925:1896 und 4:2 MP unterlagen die ESVler dem SV Wacker Burghausen 2

Auf Erfolgswelle schwimmt zur Zeit die 3. gemischte Mannschaft, die am 4. Spieltag den SV Wacker 2 zu Gast hatte. Marion Schuster war mit 490 /414 erfolgreich für den ESV. Manfred Binsteiner (432/474) verlor sein Spiel. Manuela Kummer, tagesbeste Spielerin mit 494/434 Kegel und Melanie Mittermaier (451/416) stellten die Weichen auf Sieg für den ESV. Mit 4:2 MP und 1925:1896 Kegel besiegten sie den SV Wacker Burghausen 2.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln