JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube



Spielbericht: 4. Spieltag (2015 / 2016)

Am 4. Spieltag in der Bezirksliga B trafen die Kegler des ESV auf WB Eintracht Waldkraiburg 2. Tom Arlt konnte mit einem knappen Vorsprung von 480/474 den 1. MP für den ESV erringen. Robert Müller,bester ESVler mit 524/505 stockte auf 2:0 MP auf. Dann jedoch wendete sich das Blatt. Max Schuster (469/502) mußte sich seinem Gegner geschlagen geben. Auch Tassilo Joch (478) konnte dem tagesbesten Einzelspieler des Gastgebers (530) kein Paroli bieten. WB Eintracht 2 siegte gegen den ESV mit 2011:1951 Holz und 4:2 MP

Weiterhin ohne Sieg ist die 2. Mannschaft des ESV. Die Mannschaft mußte am 4.Spieltag in der Kreisklasse B beim SV Wacker Burghausen 4 antreten. Beim ESV begannen Martin Matzinger, der mit 509/459 den ersten Mp holte. Manfred Rosbigalla verlor sein Spiel mit (410/479). Michael Stockinger hatte mit 418 Kegel gegen den super aufspielenden Manuel Joschko, der 559 Holz schob,keine Chance. Mit ebenfalls 559/428 Kegel sicherte Hermann Rampfl dem ESV den 2. Mp. Mit dem besseren Holzergebnis von 1925:1896 und 4:2 MP unterlagen die ESVler dem SV Wacker Burghausen 2

Auf Erfolgswelle schwimmt zur Zeit die 3. gemischte Mannschaft, die am 4. Spieltag den SV Wacker 2 zu Gast hatte. Marion Schuster war mit 490 /414 erfolgreich für den ESV. Manfred Binsteiner (432/474) verlor sein Spiel. Manuela Kummer, tagesbeste Spielerin mit 494/434 Kegel und Melanie Mittermaier (451/416) stellten die Weichen auf Sieg für den ESV. Mit 4:2 MP und 1925:1896 Kegel besiegten sie den SV Wacker Burghausen 2.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln




Spielbericht: 3. Spieltag (2015 / 2016)

Am 3. Spieltag in der Bezirksliga B hatte die 1. Mannschaft den SV Aschau 2 zu Gast. In einem spannenden Duell konnten sich Raimund Friedl (498/483) und Robert Müller, tagesbester Kegler mit 528/501 Holz gegen ihre Gegner durchsetzen und die ersten beiden Mp für den ESV erkämpfen. Tassilo Joch (511/503) Holte den 3. Mp. Lediglich Max Schuster mußte sich mit 513/527 Holz geschlagen geben. Mit 5:3 Mp und 2050:2014 Holz besiegten die ESV Kegler den SV Aschau 2.

In Guter Spiellaune präsentierte sich die gemischte 3. Mannschaft des ESV am 3. Spieltag gegen den BSG Netsch Waldkraiburg gem. Für den ESV begann Marco Rzehak. Mit 494/445 Holz holte er den ersten Mp. Marion Schuster (434/478) verlor ihren Mannschaftspunkt. Manuela Kummer, tagesbeste Spielerin mit 512/451 erkämpfte den 2. Mp für den ESV. Für den verdienten Sieg des ESV sorgte Schlußkeglerin Melanie Mittermaier mit 461/428. Mit 5:1 Mp und 1901:1802 Holz besiegten sie den Gastgeber BSG Netsch.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln




ESV Kegler starten in die neue Saison

Die ESV Kegler beteiligen sich in dieser Kegelsaison wieder mit 3 Mannschaften am Kampf um die Punkte. Am 1. Spieltag in der Bezirksliga B kegelte die 1. Mannschaft gegen KCH Mangfalltal 1.Die Startkegler des ESV Tom Arlt (487/447) und Raimund Friedl (450/501) konnten nur einen Mannschaftspunkt holen. Robert Müller musste sich mit (467/501) geschlagen geben.Max Schuster (503/483) konnte für den ESV den 2. MP sichern. Am Ende jedoch stand es mit 1907 : 1907 unentschieden und die Punkte wurden geteilt.

Die 2. Mannschaft spielte am 1. Spieltag gegen SG Unterneukirchen/Garching 4.Die ESVler hatten gegen den Gastgeber keine Chance. Lediglich Ersatzspieler Marco Rzehak (447/441) konnte einen Mannschaftspunkt holen. Michael Stockinger (423/513). Manfred Rosbigalla (429/477) und Martin Matzinger (476/547) mußten sich geschlagen geben. So siegten die Gastgeber verdient mit 1978 : 1770 Holz.

Die 3. gemischte Mannschaft empfing zu Hause den KC Ruhpolding 1. Hier nahmen die Gäste von Beginn an das Heft in die Hand. Beate Wellm (324/428) und Manfred Binsteiner (441/463) verloren ihre Mp. Marion Schuster (424/454) blieb auch erfolglos. Lediglich die neu hinzugekommene Keglerin Manuela Kummer konnte überzeugen. Als tagesbeste Einzelkeglerin erspielte sie hervorragende 521/422 Kegel und holte den einzigen Mp für den ESV. Mit einem Holzergebnis von 1710:1767 unterlagen die ESVler dem KC Ruhpolding 1.

Am 2. Spieltag in der Bezirksliga B war beim ESV der SKC Töging Erharting 3 zu Gast. Die Startpaarung Tom Arlt (484/493) und Raimund Friedl (489/486) konnte einen Mp erkämpfen. Tassilo Joch, tagesbester Kegler mit herausragenden 543/475 Holz sicherte den 2. Mp für den ESV. Max Schuster mußte trotz guter Leistung (511/513) seinen Mp abgeben. Mit dem insgesamt besseren Holzergebnis von 2027:1967 Kegel sicherte sich der ESV den Sieg.

Die 2. Mannschaft empfing am 2. Spieltag WB Eintracht Waldkraiburg 3. Manfred Rosbigalla (470/458) konnte einen Mp erringen. Ersatzspieler Bernd Seisenberger verlor hingegen sein Duell. Den 2. Mp sicherte für die ESV Kegler Hermann Rampfl mit 497/466 Kegel. Manfred Binsteiner konnte trotz großer Anstrengung (466/481) den Mp nicht holen. Die ESV Kegler unterlagen WB Eintracht Waldkraiburg mit 1776:1914 Holz und 4:2 Mp.

Für eine positive Überraschung sorgte die gemischte 3. Mannschaft des ESV. Sie waren am 2. Spieltag beim SKK Schechen 1 zu Gast. Erna Rosbigalla (417/355) erkegelte den 1. Mp. Marco Rzehak war mit 449/400 ebenfalls für den ESV erfolgreich. Marion Schuster mußte sich mit (431/479) geschlagen geben. Alles klar machte ESV Schlußkeglerin Manuela Kummer. Als tagesbeste Spielerin erkegelte sie 512/504 Holz und sicherte den ESV Spielern den ersten Sieg mit 1738:1809 Holz in dieser Saison.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln