JETZT MITGLIED WERDEN! |Facebook | Twitter | Youtube



Spielbericht: 8. Spieltag

Am 8. Spieltag standen sich der ESV Mühldorf 1 und der SKC Winhöring 2 gegenüber. Die bisher ungeschlagenen ESV Kegler spielten ihren Heimvorteil gleich zu Beginn an aus. Tom Artlt (492/460) holte 2 Satzpunkte und 1 Mannschaftspunkt.Hermann Rampfl (504/488) holte ebenfalls 1 Mannschaftspunkt. Tagesbester Kegler Tassilo Joch (532/528) baute die Führung auf 3 Mannschaftspunkte aus. Max Schuster (492/493) mußte seinen Mannschaftspunkt abgeben. Der Sieg ging mit 2020:1969 Kegel und 5:1 Mannschaftspunkt an den ESV Mühldorf 1.

Im Spitzenspiel der Kreisklasse B war bei der 2. Mannschaft der Tabellenführer SV Mehring 2 zu Gast. Die ESV Kegler, 2. In der Tabelle, starteten hervorragend mit Manfred Rosbigalla, der mit 541 Kegel tagesbester Einzelkegler war und den ersten Mannschaftspunkt holte. Nicht weniger schlecht war Hermann Rampfl (529/475) der den zweiten Mannschaftspunkt sicherte. Martin Matzinger (473/459) kam nur auf 1,5 Satzpunkte. Robert Müller und Michael Stockinger kamen zusammen auf 473 Kegel und 1 Satzpunkt. Mit einem Endstand von 2016:1952 Holz und 4:2 Mannschaftspunkten übernahm der ESV 2 den 1. Tabellenplatz.

Die gemischte 3. Mannschaft war bei Post SV Traunstein D 1 zu Gast. Die Gastgeber dominierten von Beginn an das Spiel und siegten überlegen mit 6:0 Mannschaftspunkten und 1885:1581 Kegel. Bester Spieler beim ESV war Manfred Binsteiner mit 425 Kegel und 1 Satzpunkt.

(c) - Hermann Rampfl - ESV Mühldorf - Kegeln